Workshop

„Bewegung ist Leben. Leben ist ein Prozess. Verbessere die Qualität des Prozesses und du verbesserst die Qualität des Lebens selbst.“ Moshé Feldenkrais

Anmeldung & Information: 0821 / 54376774,

Der Workshop besteht aus drei aufeinander abgestimmten Bewegungssequenzen, die die Muskelspannung regulieren, die Körperstatik optimieren und somit ein neues Körpergefühl vermitteln. Durch die Feldenkrais-Bewegungen kann der Körper flexibler, weicher, beweglicher werden und dadurch ein Gefühl von mehr Leichtigkeit und Stabilität in der Aufrichtung und Bewegung entstehen.

Termine & Themen 2019/2020

( 30.11.19 ) - Rückenschmerzen "ade" - die magische Rolle
Effektive Übungssequenzen für zuhause.
- Sequenz 1: Halswirbelsäule und Schultergürtel
- Sequenz 2: Brustwirbelsäule und Brustkorb
- Sequenz 3: Lendenwirbelsäule und Beine

( 1.2.2020 ) - Kraftzentrum Beckenboden
Der Beckenboden hat viele Funktionen wie z.B. halten und loslassen, und bildet zusammen mit der knöchernen Struktur und dem Gewebe die Körpermitte, durch die viele Bewegungen führen.

Der Beckenboden ist aus unterschiedlichen Gründen für viele Menschen (sowohl Mann, als auch Frau) ein Thema, und die Auseinandersetzung mit ihm stellt für viele Menschen eine Wohltat dar, manchmal sogar eine Offenbarung.

Nach einer kurzen Einführung in den Aufbau und die Aufgabe des Beckenbodens lernen wir - durch 3 aufeinander aufbauende Feldenkrais Lektionen - den Beckenboden besser kennen. Wir spüren ihn, lernen ihn zu aktivieren und loszulassen und in Alltagsbewegungen zu integrieren.

Der bewusste Einsatz des Beckenbodens kann dabei helfen sich allgemein besser zu fühlen und "in seiner Kraft zu sein". Der Einsatz beugt vor Rückenschmerzen vor, kann Inkontinenz und sexuelle Probleme verbessern und vieles mehr.

( 9.5.2020 ) - Mit Schmerzen umgehen
Lektionen zur Selbsthilfe - Funktionen: Drehen; Neigen; Beugen und Strecken

( 4.7.2020 ) - Wiederbelebung frühkindlicher Bewegungsmuster
Viele frühkindliche Bewegungsmuster werden von uns Erwachsenen unzureichend oder gar nicht mehr eingesetzt. Oft sind die Bewegungsmuster Erwachsener sogar schwer, ineffizient oder schmerzhaft. Solche frühkindliche Bewegungsmuster wieder aufzugreifen und zu vertiefen, kann eine Verbesserung der Aufrichtung unserer Wirbelsäule und eine Befreiung der Hüften und des Schultergürtels bewirken.

( 24.10.2020 ) - Die Arme leicht bewegen
Lektionen für die Bereiche:
- Nacken
- Brustkorb/Sternum/Brustwirbelsäule
- Schlutergürtel
=> Integration Greifen

( 12.12.2020 ) - Was hat die Beckenbewegung mit dem Bauch, dem unteren Rücken und dem Beckenboden zu tun und wie beeinflusst sie die Bewegungsfunktion der Wirbelsäule und der Beine? Workshopleitung: Silia Giussani

Weiter Informationen

Immer samstags: siehe Termine & Themen
Uhrzeit: 10.30-14.00 Uhr
Beitrag: 40€
Kursleitung: Silia Giussani & Michael Härle
Teilnehmer: min. 8 / max. 14 TN
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, kleines Handtuch
Decken, Kissen & Matten werden vor Ort gestellt
Voraussetzung: Personen mit bekannten Erkrankungen oder operativen Eingriffen bitten wir,
uns dies vorher mitzuteilen.
Ort: DER GRÜNE RAUM, Elisenstrasse 1, 86159 Augsburg
Anmeldung & Information: 0821/54376774,